Robert Steinadler, vor 5 Monaten

US-Inflation im August gestiegen - Darum stürzt der Kryptomarkt ab

Die Verbraucherpreisinflation in den USA ist im August stärker gestiegen als erwartet. Das hat enorme Auswirkungen auf den Markt, und die Preise brechen ein. Warum ist dies so wichtig, und was wird die Erwartungen der Anleger in den kommenden Monaten bestimmen?

Die Inflation steigt, der Markt fällt

Der Markt wird von der Erwartung getrieben, dass die Fed möglicherweise ihren Kurs ändern und die Zinsen nicht mehr anheben wird. Ein möglicher Indikator für einen Kurswechsel ist der Erfolg der bisherigen Inflationsbekämpfungsmaßnahmen der Fed.

Als die VPI-Daten für Juli zeigten, dass die Inflation zurückging, hatten die meisten Marktteilnehmer große Hoffnungen, dass dies ein Hinweis auf einen Wendepunkt für die nächste FOMC-Sitzung am 22. September sein könnte. Doch vor wenigen Minuten wurde der Verbraucherpreisindex für August vom US-Büro für Arbeitsstatistiken veröffentlicht, und er lag über den Erwartungen.

Mit einem Verbraucherpreisindex von 8,3 % ist die Inflation in den USA gegenüber dem Vorjahr gestiegen und hat die Erwartungen leider um 0,2 % übertroffen.

FOMC-Sitzung könnte den Markt weiter abstürzen lassen

Positiv ist, dass die Inflation nur leicht gestiegen ist. Dennoch wird die nächste FOMC-Sitzung höchstwahrscheinlich darüber entscheiden, wie die Fed die Situation für den Rest des Jahres handhaben wird. Ohne einen großen Erfolg ist es nur wahrscheinlich, dass Jerome Powell eine weitere Rede halten wird, in der er die Tatsache beschwört, dass weitere Zinserhöhungen notwendig sind.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Märkte auf lange Sicht unter dieser Politik leiden werden. Die Fed hat keine anderen Mittel, um die Inflation zu bekämpfen, und derzeit ist es die wichtigste Aufgabe, dies zu tun, ohne dem Markt zu sehr zu schaden. Eine sanfte Landung wurde mehrfach versprochen, und es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Fed das derzeitige Tempo beibehalten wird.

Der Kryptomarkt wird als von sogenannten Risk-on-Assets getrieben wahrgenommen. Das bedeutet, dass sie viele Chancen bieten, aber der Ausgang von Investitionen in diese Vermögenswerte ist sehr ungewiss. Professionelle Anleger neigen dazu, risikoreichere Anlageklassen zu meiden und sich entweder an Bargeld oder konservativere Anlagen zu halten, um ihr Vermögen zu schützen. Die Daten zeigen, dass immer noch viel Kapital in Stablecoins steckt, das auf der Bank Platz genommen hat. Dies deutet darauf hin, dass die meisten Krypto-Investoren immer noch auf den richtigen Zeitpunkt warten, um wieder einzukaufen und ihre Positionen zu erhöhen. Mit dem Anstieg des US CPI im August werden wir höchstwahrscheinlich mehr Volatilität in diesem Monat erleben. BTC reagierte bereits und verlor innerhalb weniger Minuten nach der Veröffentlichung der CPI-Daten rund 1,300 Dollar.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Fed erhöht Zinsen um 25 Basispunkte – Was ist für Krypto zu erwarten?

Feb. 01, 2023

Heute war der große Tag und die Fed gab erneut die Richtung für die Märkte vor. Was ist das Ergebnis der heutigen FOMC-Sitzung und wie hat sie sich auf Krypto ausgewirkt?

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten