6 months ago

Ubisoft Quartz: Ingame-Gegenstände werden zu NFTs in Ghost Recon

Ubisoft hat soeben angekündigt, dass es „Quartz“ starten wird. Die Plattform wird es Spielern ermöglichen, In-Game-Inhalte als nicht-fungible Token zu sammeln. Auch wenn es sich hierbei noch um ein Experiment im Anfangsstadium handelt, könnte diese Plattform möglicherweise den Weg für eine breitere Implementierung von NFTs in AAA-Gaming-Titel ebnen. Was ist Quartz und wie kannst du an Ubisofts bevorstehendem NFT-Airdrop teilnehmen?

Ghost Recon goes NFT

Quartz befindet sich noch in der Beta-Phase, was bedeutet, dass sich die Plattform in einem frühen Stadium befindet und nur ein einziges Spiel unterstützen wird. In Ghost Recon Breakpoint werden die Spieler die Möglichkeit haben, einzigartige Ingame-Gegenstände zu gewinnen, mit denen sie das Aussehen ihrer Ausrüstung anpassen können. Um eines dieser so genannten "Digits" in die Hände zu bekommen, müssen Spieler mindestens 18 Jahre alt sein und das Spiel über Ubisoft Connect auf einem Windows-Computer spielen.

Der Zugang zu Quartz ist auf die Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Italien, Spanien, Brasilien, Frankreich, Australien und Belgien beschränkt. Die Teilnehmer müssen außerdem Stufe 5 erreichen, um sich zu qualifizieren. Die Airdrops werden am 9. Dezember sowie am 12. und 15. Dezember stattfinden.

Nicht alle Unternehmen sind mit der Eroberung der Spieleindustrie durch die NFT einverstanden. Erst kürzlich hat Steam angekündigt, dass alle Spiele, die Kryptowährungen und NFTs beinhalten, von der Plattform verbannt werden. Es wird angenommen, dass dieser Schritt durch Bedenken hinsichtlich der Einhaltung von regulatorischen Vorschriften motiviert ist, aber es scheint, dass andere Akteure in der Branche bereit sind, einen ganz neuen Markt zu gestalten. Laut Ubisoft werden die Spieler in der Lage sein, NFTs auf Rarible und Objkt zu handeln.

Ubisoft ist ein Baker

Quartz basiert auf Tezos, einer Smart-Contract-Plattform, die im Jahr 2017 als ICO gestartet wurde. Dass Quartz auf Tezos aufbaut, ist keine Überraschung. Es war im April, als Ubisoft bekannt gab, dass das Unternehmen ein sogenannter Corporate Baker wurde.

Die Tezos-Blockchain wird durch einen Proof-of-Stake-Mechanismus namens Baking angetrieben. Baker validieren Transaktionen auf der Tezos-Blockchain und erfüllen eine ähnliche Rolle wie Miner im Bitcoin-Netzwerk. Es bleibt abzuwarten, ob Ubisoft mit diesem brandneuen Spielerlebnis, das es den Spielern ermöglicht, die Inhalte des Spiels wirklich zu besitzen, Erfolg haben wird.

Immer mehr Unternehmen beteiligen sich an der Tokenisierung ihrer Produkte. Viele Analysten sind der Meinung, dass die Spieleindustrie einer der vielversprechendsten Märkte ist, da die Spieler bereits an den Gedanken gewöhnt sind, sich mit etwas zu identifizieren, das nur in der digitalen Welt existiert.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app