Erik Weijers, vor 3 Monaten

Testnetz für Ethereum Shanghai-Upgrade in Betrieb  

Das Shandong-Testnetz von Ethereum ist live. Es ermöglicht Entwicklern, mit Vorschlägen für das sogenannte Shanghai-Upgrade zu experimentieren. Es ist das erste Upgrade seit dem Merge im September 2022 und für die zweite Hälfte des Jahres 2023 geplant. Ein wichtiges Update wird sein, dass Investoren, die derzeit ihre ETH staken, endlich abheben können. Zweitens werden die Transaktionsgebühren, die Builder zahlen, niedriger sein. Drittens wird Layer 2 skalierbarer werden.

Die Liste der Vorschläge (EIPs) für das Shanghai-Upgrade wird derzeit überprüft. Es wird jedoch allgemein davon ausgegangen, dass die folgenden drei Upgrades enthalten sein werden.

1 Die Möglichkeit, gestakte ETH abzuheben

Im Leben eines Kryptoanlegers fühlen sich drei Jahre wie eine Ewigkeit an. Und so lange werden Anleger warten müssen, die Ende 2020 mit dem Staking von ETH auf der Beacon-Kette begannen - und erst nach Shanghai abheben können (was erklärt, wie sich ein ganzes Ökosystem für liquide Einsätze entwickeln konnte, mit all seinen Feinheiten und Risiken).

Nach Shanghai werden zwei Arten von Abhebungen erwartet: Teilabhebungen und vollständige Abhebungen. Teilabhebungen werden auch als Skimming bezeichnet. Das bedeutet, dass sich die Staker nur die Rendite auszahlen lassen, die sie mit ihrem Stake verdient haben. Ein wichtiger Grund, warum sich viele Staker wahrscheinlich dafür entscheiden werden, ihre Renditen abzuschöpfen, ist, dass diese Renditen vor Shanghai nicht aufgezinst werden. Die Renditen liegen sozusagen in einem separaten Bucket.

Vollständige Abhebung: nicht alle zur gleichen Zeit

Nach dem Shanghai-Upgrade dürfen die Validatoren auf der Beacon-Kette ihren Validator abschalten und ihren gesamten 32-ETH-Stapel zurückfordern. Aber: Nicht alle Validierer dürfen gleichzeitig aussteigen. Würden sie alle in Scharen aussteigen, würde das Ethereum-Netzwerk natürlich weniger sicher werden.

2 Aufräumen: Trennung von Code und Daten  

Einer der wichtigsten Vorschläge für Shanghai ist EIP-3540. Darin wird die Trennung von Code (Ausführung) und Daten gefordert. Diese Trennung wird von den Code-Validierern in der Kette begrüßt werden, insbesondere von den Layer-2-Skalierungswerkzeugen wie Polygon.

Warum ist dies eine willkommene Verbesserung? Zurzeit müssen Code-Validierer einen mühsamen Prozess durchlaufen, um Transaktionen zu validieren. Die vorgeschlagene Trennung würde es Entwicklern erleichtern, Smart Contracts in Ethereum-Apps zu kodieren und gleichzeitig die Gas-Fees zu senken.

3 Geringere Kosten für Händler

Die Gebühren, die sogenannte Builder zahlen, könnten um eine beträchtliche Größenordnung sinken. Diese Builder erstellen Ethereum-Kandidatenblöcke und übergeben sie an Proposer, die die Blöcke mit den besten Gebühren auswählen. Nach Shanghai werden die Builder keine teuren Coinbase-Zahlungen mehr leisten müssen (kein Bezug zur amerikanischen Börse Coinbase).

Nach dem Shanghai-Upgrade müssen Builder nur beim ersten Zugriff auf die Coinbase hohe Gebühren zahlen, um die Coinbase "warm" zu machen. Sobald sie warm ist, kostet der Zugriff weniger. Die warme Coinbase wird dazu beitragen, die Builder effizienter zu machen, was für jeden, der mit Ethereum Transaktionen durchführt, gut ist.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Ethereum wird wie verrückt verbrannt

Jän. 25, 2023

Ethereum-Fans, zumindest diejenigen, die an das Konzept des "Ultraschall-Geldes" glauben, lecken sich die Lippen. Jüngste Daten zeigen, dass die Nettoemission von Ethereum in den negativen Bereich gefallen ist - wieder einmal. Was ist die Ursache und warum ist das wichtig? 

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten