Geschrieben von Robert Steinadler 2 months ago

Portugal lehnt Steuervorschläge ab - Investoren sind erleichtert

Portugal ist für Investoren weltweit immer attraktiver geworden. Der Grund dafür ist einfach: Bitcoin und Altcoins werden als Währung betrachtet, und Anleger sind von der Steuer befreit, wenn sie Gewinne erzielen. Nur professionelle Institutionen oder Unternehmen werden besteuert, wenn sie aktiv am Markt teilnehmen. Aber es scheint, dass einige politische Parteien die Steuern gerne ausweiten möchten und zwei Vorschläge formuliert haben.

Was hat sich an der Situation in Portugal geändert und warum wurden diese Vorschläge abgelehnt?

Der Kongress lehnt die Vorschläge ab

Die Assembleia da República - Portugals Kongress - hat diese Woche zwei Vorschläge abgelehnt, die darauf abzielten, die Besteuerung von Kryptowährungen zu ändern. Finanzminister Fernando Media machte vor einigen Wochen deutlich, dass er den Status des Landes als Steuerparadies beenden möchte. Medias Reform scheiterte jedoch, da der Kongress gegen seinen Vorschlag stimmte.

Der andere Vorschlag, der abgelehnt wurde, kam von zwei linken Parteien, die vorschlugen, dass Einzelpersonen Steuern zahlen sollten, wenn sie mehr als 5.000 € pro Jahr mit Kryptowährungen verdienen. Es scheint, dass Portugal seine Position als Krypto-Hub in Europa beibehalten wird.

Didi Taihuttu will ein „Bitcoin Village“ bauen

Die Bitcoin-Familie will sich in Portugal niederlassen, weil dort günstige Bedingungen für Krypto-Investoren herrschen. Einem Bericht von CNBC zufolge wollen Didi und seine Familie ein ganzes Bitcoin-Dorf errichten.

Investoren können Grundstücke als NFT kaufen und sich an der Algarve niederlassen und ein steuerfreies Leben genießen, solange sie innerhalb des breiteren Krypto-Ökosystems verbleiben. Es bleibt abzuwarten, ob die Situation so bleiben wird. Sollte sich die wirtschaftliche Situation in den nächsten Jahren verschärfen, könnte der Kongress seine Meinung ändern und das Gesetz anpassen. Je mehr Krypto-Investoren sich entscheiden, ins Ausland zu ziehen und in Portugal zu leben, desto attraktiver würde es werden, sie zu besteuern.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app