Robert Steinadler, vor 4 Monaten

Musk: Boring Company wird Dogecoin für Zahlungen akzeptieren

Elon Musk ist zurück und dieses Mal treibt der Dogefather die Massenakzeptanz seines Lieblings-Memcoins noch weiter voran. Die Boring Company ist vielleicht der erfolgreichste Running Gag aller Zeiten, der Produkte zum Verkauf anbietet, die niemand braucht, aber jeder kaufen will. Heute hat Musk eine weitere Ankündigung gemacht, die Dogecoin mit einbezieht, nachdem er in der letzten Woche für seine Kommentare zum Krieg in der Ukraine heftig kritisiert wurde.

Warum setzt Musk auf Dogecoin und wie wird er in die Boring Company integriert?

Mögen Sie den Geruch von verbranntem Haar?

Erst vor wenigen Stunden hat Musk angekündigt, dass die Boring Company Anfang 2023 ein weiteres nützliches Produkt auf den Markt bringen wird. Diesmal handelt es sich um einen Duft, der Burnt Hair heißt und, wie der Name schon sagt, an den Geruch von verbranntem Haar erinnert.

Obwohl alle verfügbaren Daten darauf hindeuten, dass Menschen im Allgemeinen das Verbrennen ihrer Haare und den daraus resultierenden Geruch vermeiden, ist es fast sicher, dass dies ein weiterer Verkaufsschlager im Online-Shop des Unternehmens werden wird. Jede Flasche wird für 104,95 € angeboten und ermöglicht es den Kunden, den Geruch von verbranntem Haar zu genießen, ohne sich über eine Kerze beugen zu müssen.

In der Vergangenheit waren diese Art von Scherzsrtikeln sehr erfolgreich, wobei der berüchtigte Flammenwerfer, der kein echter Flammenwerfer war, vielleicht das beste Beispiel ist. Das Produkt war innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

Bezahle mit Dogecoin

Da der Online-Shop in Shopify integriert ist, sind auch Zahlungen mit Dogecoin für dieses schöne Produkt möglich. Diesmal reagierte der DOGE-Kurs nicht auf die Nachrichten, was sich von der Reaktion über Musks Twitter-Deal unterschied.

Offenbar wird der reichste Mann der Welt Twitter für den ursprünglich vereinbarten Geldbetrag pro Aktie kaufen. Viele Investoren und Fans sowohl von Musk als auch von Dogecoin spekulieren, dass Dogecoin nach der Übernahme durch Musk eine wesentliche Rolle bei den anstehenden Veränderungen auf der Plattform spielen wird.

Bisher scheint Musk von der Zensur in den sozialen Medien frustriert zu sein, die eigentlich eine Art Schutz vor extremistischen Ansichten sein soll. Twitter hat den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump verbannt, weil ihm vorgeworfen wurde, Hass unter seinem Publikum zu schüren. Es ist nicht klar, ob Musk in der Lage sein wird, diese Probleme zu lösen, aber die Spekulationen, dass er den Dogecoin integrieren wird, sind berechtigt. Dies wird erneut durch sein Engagement bewiesen, den Geruch von verbranntem Haar für Dogecoin international zu verkaufen.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
FT-Bericht: Krypto-Zahlungen könnten Teil von Twitter werden

Feb. 01, 2023

Elon Musk ist vielleicht der größte Befürworter von Dogecoin und mit Teslas Investition in Bitcoin achten viele Investoren und Analysten auf seine nächsten Schritte. Seit er Twitter im vergangenen Jahr übernommen hat, sind die Hoffnungen groß, dass entweder Dogecoin oder Bitcoin eine wichtige Rolle bei der zukünftigen Entwicklung der Social-Media-Plattform spielen könnten.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten