Robert Steinadler, vor 4 Monaten

MicroStrategy setzt voll auf das Lightning Network

MicroStrategy hält die größte Beteiligung an Bitcoin von allen Unternehmen weltweit. Während es schon beeindruckend war, dass das Unternehmen regelmäßig Bitcoin kaufte, ist es fast schon nicht mehr berichtenswert, dass MicroStrategy diesen Monat noch mehr BTC gekauft hat. Es scheint, dass es nicht ausreicht, sein gesamtes Bargeld in das härteste digitale Asset der Welt umzuwandeln.

Was ist das Lightning Network, warum ist es wichtig und was baut MicroStrategy darauf auf?

Lightning Network wird den Zahlungsverkehr revolutionieren

Das Lightning Network ist ein sogenanntes Second-Layer-Protokoll, das auf Bitcoin basiert. Es stellt eine Verbesserung dar, da Transaktionen zu einem späteren Zeitpunkt auf der Chain abgeschlossen werden können und gleichzeitig die Sicherheit von Bitcoins Blockchain gewährleistet wird.

Dieser Vorteil wird genutzt, wenn es um Zahlungen geht. Die Bitcoin-Blockchain erzeugt im Durchschnitt alle 10 Minuten einen neuen Block. Bei Verwendung des Lightning Network werden die Transaktionen sofort abgewickelt. Theoretisch könnte Bitcoin dadurch drastisch skalieren und zu einem monetären Netzwerk werden, das Millionen von Transaktionen pro Tag abwickeln könnte.

Nachdem das Lightning Network mehrere Jahre lang entwickelt wurde, wird die Technologie immer zuverlässiger und ihre Akzeptanz nimmt stetig zu, wie die Daten deutlich zeigen.

MicroStrategy startet eine SaaS-Plattform

Derzeit sucht das Unternehmen nach einem Software-Ingenieur, der eine Software-as-a-Service-Plattform auf der Grundlage des Lightning Network aufbauen soll. Aus den Stellenausschreibungen geht hervor, dass MicroStrategy eine Unternehmensplattform aufbauen möchte, die den eCommerce auf das Lightning Network lenken und sich mit Fragen der Cybersicherheit befassen soll.

Es bleibt abzuwarten, ob ein solches Produkt Kunden anziehen kann. PayPal ist in den USA in den Markt eingetreten, und technisch ist es möglich, Bitcoin bereits über verschiedene andere Dienste zu bezahlen oder sie direkt über das Lightning Network zu akzeptieren.

Der vielleicht größte Anwendungsfall von Lightning ist noch nicht vollständig erschlossen. Mit den Plänen zum Start von TARO könnte Bitcoin endlich sein eigenes Ökosystem von Token und dezentralen Finanzanwendungen erhalten. Die Tatsache, dass MicroStrategy seinen Kurs beibehält, ist unter den aktuellen Umständen nicht unbedingt bullish, aber es zeigt auch, dass das Unternehmen nicht nur eine "Buy-and-Hold"-Strategie verfolgt. Je mehr professionelle Dienstleistungen Lightning nutzen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es eines Tages durchstarten wird. Theoretisch ist das Lightning Network viel schneller als jede andere Blockchain-Technologie. Aus diesem Grund ist es immer noch die größte Wette von vielen Unternehmen, die im Bitcoin-Bereich tätig sind.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Robert Kiyosaki bleibt 2023 bullisch für Bitcoin

Feb. 07, 2023

Robert Kiyosaki ist Starautor und Investor. Sein Buch "Rich Dad Poor Dad" fand Anklang bei einer ganzen Generation von Investoren und seine Bemerkungen in den sozialen Medien erreichen Tausende von Menschen weltweit. Kiyosaki ist dafür bekannt, ein starker Befürworter von Bitcoin zu sein, und seine langfristige Sicht auf BTC als Investition hat sich nicht geändert.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten