Robert Steinadler, vor 8 Monaten

MetaMask führt eine neue Sicherheitsfunktion zur Recovery von Krypto-Assets ein

Diebstahl ist in der Kryptowirtschaft seit ihren Anfängen ein Problem. Sobald sich ein Hacker Zugang zu einer Wallet verschafft hat oder ein Protokoll ausnutzen kann, wird Krypto angreifbar. Alle Transaktionen sind endgültig, was bedeutet, dass die Opfer ihr Vermögen nicht zurückerhalten können. Diese Situation wird sich jedoch bald teilweise ändern, da MetaMask eine Partnerschaft mit Asset Reality eingeht.

Wie sieht diese Partnerschaft aus und wie kann man gestohlene Kryptowährungen wiedererlangen?

MetaMask schützt seine Nutzer

MetaMask ist eine der größten Non-custodial Wallets auf dem Markt und hat über 30 Millionen aktive Nutzer pro Monat. Das bedeutet, dass der Wallet-Anbieter keinen direkten Zugriff auf die Gelder der Nutzer hat und das Sicherheitsniveau von der Erfahrung des Nutzers im Umgang mit einer Wallet und den Risiken bestimmt wird.

Die neue Dienstleistungspartnerschaft zielt darauf ab, gestohlene Krypto-Assets wiederzufinden, indem sie aufgespürt werden. Oft wissen die Nutzer nicht, an wen sie sich wenden können, und die Fähigkeit der Polizei, diese Fälle zu bearbeiten, kann sich je nach Land, in dem das Opfer lebt, drastisch unterscheiden. Der neue Dienst hingegen wird weltweit und für alle MetaMask-Nutzer verfügbar sein.

Eine Untersuchung ist der erste Schritt

Die Opfer müssen zunächst eine Anzeige bei MetaMask einreichen und Einzelheiten zu ihrem Fall angeben. Der Wallet-Anbieter prüft den Fall und leitet ihn an Asset Reality weiter, das die Opfer nicht nur über den Status auf dem Laufenden hält, sondern auch Ermittlungen einleitet.

Dies hat einige Vorteile, da viele Opfer oft auf denselben Betrug oder Phishing-Angriff hereinfallen. Die Bündelung ihrer Fälle verspricht eine höhere Erfolgschance bei der internationalen Zusammenarbeit mit den Behörden. Der Dienst ist zwar kostenlos, aber es sei angemerkt, dass die Kunden Prozesskosten zahlen müssen, wenn sie rechtliche Schritte einleiten wollen.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
60% der niederländischen Krypto-Besitzer sichern ihre Wallets nicht ab

Jän. 24, 2023

Fast zwei Drittel der niederländischen Krypto-Besitzer haben kein Backup ihres Krypto-Wallets. Das ist eines der interessanten Ergebnisse des Cryptovaluta-Monitors von Multiscope.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten