Robert Steinadler, vor 7 Monaten

Luna Foundation Guard stockt seine Reserve um weitere 37.863 Bitcoin auf

Es gibt nur zwei Institutionen, die immer wieder Bitcoin kaufen, egal wie der Preis oder die Marktbedingungen sind. Die erste ist MicroStrategy und die zweite ist die Luna Foundation Guard. Die Organisation stellt sicher, dass TerraUSD (UST) über zusätzliche Sicherheiten verfügt, für den Fall, dass UST in Schwierigkeiten geraten sollte.

Wie viel BTC hat die LFG dieses Mal gekauft und was waren die Bedingungen für den jüngsten Bitcoin-Deal, den die Stiftung abgeschlossen hat?

LFG tauschte UST gegen BTC

Es ist bemerkenswert, dass die Luna Foundation Guard mit Genesis Trading 1 Milliarde US-Dollar in BTC getauscht und eine weitere Tranche Bitcoin im Wert von 500 Millionen US-Dollar von Three Arrows Capital gekauft hat. Dies ist nicht das erste Geschäft zwischen den beteiligten Parteien und beweist erneut, dass UST tatsächlich ein vertrauenswürdiges Tauschmittel sind und nicht US-Dollar oder andere Stablecoins.

Die Bitcoin-Reserve der Stiftung umfasst insgesamt 80.394 BTC, was zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einem Wert von 2,9 Milliarden Dollar entspricht. Die LFG ist in der Tat eine der wenigen Einrichtungen, von denen der Öffentlichkeit bekannt ist, dass sie eine beträchtliche Menge an Bitcoin halten. Ihr Vermögen wird nur noch von MicroStrategy übertroffen, dicht gefolgt von Tesla, das letztes Jahr Bitcoin gekauft hat.

Selbst angesichts des jüngsten Preisverfalls zeigt die LFG die Entschlossenheit, dass nur Bitcoin ein zuverlässiges Backup für den Fall unvorhergesehener Ereignisse ist. TerraUSD ist ein algorithmischer Stablecoin, der nicht durch auf Dollar lautende Sicherheiten gedeckt ist, und die Bitcoin-Reserve soll die Preisbindung von UST zusätzlich unterstützen.

TerraUSD und Anchor gewinnen an Attraktivität

Mit der jüngsten Zinserhöhung durch die Fed hat der Kryptomarkt erneut einen Dämpfer erhalten. Das macht TerraUSD zu einer brauchbaren Alternative für Investoren, die den Markt shorten möchten und eine beträchtliche jährliche Rendite erzielen wollen.

Das Anchor-Protokoll verspricht Anlegern 18 % APY, wenn sie ihre UST bei Anchor anlegen. Dies übertrifft nicht nur die Inflation in den USA und Europa, sondern bietet auch Stabilität, während der Markt volatiler werden könnte. In der Zwischenzeit zielt Terra darauf ab, UST als die Nummer 1 unter den Stablecoins auf dem Markt zu etablieren.

Laut CoinMarketCap sind sowohl LUNA als auch UST unter den Top 10 der Kryptowährungen zu finden. Gleichzeitig befinden sich USDT und USDC in einer besseren Position und es scheint, dass sie in nächster Zeit keine Marktanteile verlieren werden.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
FUD entlarvt: USDC und USDT sind absolut sicher

Nov. 10, 2022

In den letzten Tagen wurden in den Medien viele missverständliche Aspekte über Stablecoins diskutiert. Die Gerüchteküche brodelte und die Nachricht verbreitete sich, dass Tether (USDT) und Circle (USDC) in FTX involviert sind und ernsthafte Konsequenzen zu befürchten haben. Nichts davon ist wahr und während FTX implodiert, sind Stablecoins nicht betroffen.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Geschäftskonto
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2022 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten