Robert Steinadler, vor einem Jahr

Jack Dorseys Unternehmen Block entwickelt ein offenes Bitcoin-Mining System

Als sich die Nachricht verbreitete, dass Jack Dorsey Twitter verlassen wird, wurde klar, dass einer der stärksten Befürworter von Bitcoin sich darauf konzentrieren wird, den Erfolg der ersten Kryptowährung der Welt voranzutreiben. Dorseys anderes Unternehmen "Block", das erst vor kurzem umbenannt wurde und früher unter dem Namen Square bekannt war, hat sich zum Ziel gesetzt, ein Dreh- und Angelpunkt zu werden und die gesamte Bitcoin-Industrie innovativ zu gestalten.

Block ist dabei, in einen ganz bestimmten Sektor der Bitcoin-Industrie vorzudringen, der einen fundamentalen Bestandteil darstellt. Was gilt es von Dorseys Plänen, in das Mining einzusteigen, zu erwarten?

Ein offenes Bitcoin-Mining-System

Es war im Oktober letzten Jahres, als zum ersten Mal klar wurde, dass Block in das Bitcoin-Mining einsteigen wird. Es scheint, dass nur drei Monate später diese Pläne Gestalt annehmen. Block wird neue Bitcoin-Miner entwickeln und möchte Probleme angehen, die bei den heute verfügbaren ASIC-Minern häufig auftreten.

Es gibt eine lange Liste und viel Raum für Verbesserungen in verschiedenen Bereichen. Dazu gehören der Energieverbrauch und die Effizienz der aktuellen ASIC-Miner. Dorsey wies in der Vergangenheit darauf hin, dass es eines offenen Mining-Standards bedarf, der die Probleme in drei Bereichen angeht. Nämlich die verwendeten Chips, die Integration und schlussendlich die Software.

Mining ist nicht einfach

In der Tat haben es Unternehmen, die in die Mining-Branche einsteigen wollen, nicht leicht. Mining-Hardware ist schwer zu bekommen. Es kommt häufig vor, dass Miner ihre Anlagen im Voraus bezahlen und lange Zeit warten müssen, bis die ASICs produziert und ausgeliefert werden.

Dies schafft eine Eintrittsbarriere in die Mining-Industrie, die nur schwer zu überwinden ist. Im Gegensatz zum Mining bestimmter Altcoins ist das Bitcoin-Mining mit ASIC-Minern wesentlich profitabler. Die Schaffung eines offenen Mining-Systems würde dieses Problem beseitigen und mehr Investoren und Unternehmen den Einstieg in den Bitcoin-Markt ermöglichen.

360-Grad-Unterstützung für Bitcoin

Die Schaffung eines offenen Mining-Systems ist ehrgeizig, aber nicht die einzige Anstrengung von Dorsey. Er stieß ebenfalls die Entwicklung einer Hardware-Wallet durch sein Unternehmen an. Ein weiterer wichtiger Schritt ist Dorseys Initiative für einen Rechtsfonds, der geistiges Eigentum, das mit Bitcoin und seiner Entwicklung verbunden ist, vor böswilligen Akteuren schützen soll.

Mit all diesen Projekten in der Mache ist endgültig klar, dass Dorsey es tatsächlich ernst meinte, was er sagte, als er während der „Bitcoin 2021“ in Miami verkündete, dass es in seinem Leben nichts Wichtigeres gibt, als an Bitcoin zu arbeiten.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Bitcoin Core Version 24 löst Kontroverse über RBF-Funktion aus

Nov. 28, 2022

Bitcoin Core hat die Version 24 aktiviert und einige neue Funktionen mitgebracht, die im Vorfeld eine Kontroverse ausgelöst haben. Die Software ist das Rückgrat von Bitcoin und wird von Millionen von Nutzern weltweit verwendet. Was ist das "Replace-by-Fee"-Feature, und warum verursacht dieses Feature acht Jahre nach seiner Einführung in Bitcoin eine Kontroverse?

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Geschäftskonto
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2022 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten