Geschrieben von Robert Steinadler hace 2 meses

FOMC-Sitzung ohne Überraschungen - Was bedeutet das für den Kryptomarkt?

Gestern hielt der Fed-Vorsitzende Jerome Powell eine Pressekonferenz ab, in der er eine Zinserhöhung von 25 Basispunkten ankündigte. Der Aktien- und auch der Kryptomarkt reagierten positiv, noch bevor die Nachricht am Abend in Europa bekannt wurde. Das Warten hat ein Ende und wir wissen endlich, was uns im kommenden Monat erwartet.

Warum ist die Entscheidung der Fed für den Kryptomarkt so wichtig? Und wie werden sich künftige Zinserhöhungen auf ihn auswirken?

Alles verlief wie erwartet

Die meisten Analysten erwarteten eine Anhebung um 25 Basispunkte, und ihre Erwartungen wurden gestern auf der Pressekonferenz erfüllt. Die Fed versucht, die Inflation zu bekämpfen, und die einzigen geeigneten Instrumente sind die Anhebung der Zinssätze und die Reduzierung der Bilanz.

In der Tat können die Marktteilnehmer nun erwarten, dass sie mit weniger riskanten Anlagen Geld verdienen können. Bitcoin und Kryptowährungen hingegen werden als risikoreiche Anlagen betrachtet. Es war diese Einschätzung, die im Dezember 2021 zu dem starken Preisrückgang führte, als klar wurde, dass die Fed ihre Politik ändern wird.

Jetzt liegen die Ergebnisse vor und wir haben die Bestätigung, dass diese Änderungen nicht härter ausfallen werden. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie oft die Fed die Zinssätze für den Rest des Jahres noch anheben wird.

Bitcoin ist immer noch ein Schutz gegen Inflation

Die Politik der Fed wird langsam wirken, was bedeutet, dass die Inflation immer noch sehr hoch ist, aber es ist zu erwarten, dass sie sich in diesem Jahr dem Ziel von 2 % nähert. Das heißt, Bitcoin ist gesunken, weil die Fed bei der Inflationsbekämpfung erfolgreich sein könnte. Was aber, wenn der Richtungswechsel scheitert?

Mit seiner ultimativen Knappheit und seiner wachsenden Verbreitung bietet BTC immer noch die Chance, als wirksame Absicherung gegen die Inflation zu fungieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Dinge im weiteren Verlauf dieses Jahres entwickeln werden. Was den Rest des Kryptomarktes betrifft, so gibt es hier ganz andere Abhängigkeiten. Das Metaverse zum Beispiel wird nicht so sehr von der Entscheidung der Fed abhängen, sondern von wachsenden Nutzerzahlen.

Dasselbe gilt für Web3 und Decentralized Finance. Während viele Token eine weniger überzeugende Leistung zeigen, übertreffen andere wie Terra und der LUNA-Token den Rest des Marktes. Das liegt natürlich auch daran, dass der dezentrale Stablecoin UST direkt von LUNA abhängt und in den letzten Monaten immer beliebter geworden ist.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app