Robert Steinadler, vor 3 Monaten

Enterprise Token voraus: COTI nähert sich dem Ende seiner Roadmap

COTI ist vielleicht eines der wenigen Projekte im Kryptobereich, das besonders von der Idee angetrieben wird, den Zahlungssektor zu revolutionieren. Transaktionen sind eine sehr grundlegende Funktion von Kryptowährungen, aber es geht um viel mehr, wenn wir uns mit Unternehmensstrukturen und digitalen Zahlungen beschäftigen.

Was sind die neuesten Entwicklungen rund um COTI und wird die Roadmap 2022 bald fertig sein?

Bridge 2.0 wird im Testnetz eingesetzt

COTI durchläuft in diesem Jahr einen Wandel, der fast abgeschlossen ist. Der sogenannte MultiDAG 2.0 wird es Entwicklern, Händlern und Unternehmen ermöglichen, Token auf der Trustchain auszugeben. Ein weiterer Teil dieser Entwicklung ist die neue Bridge, die letzte Woche in das Testnet aufgenommen wurde.

Die neue Bridge erbt die MultiDAG 2.0-Fähigkeiten und unterstützt bidirektionale Multi-Token-Swaps. Dies ist eine enorme Verbesserung im Vergleich zu den Funktionen der aktuellen Bridge. Es ermöglicht den einfachen Tausch von COTI zwischen der Trustchain und unterstützten Netzwerken. Weitere coole Features sind die Möglichkeit, einen Swap abzubrechen oder eine Rückerstattung zu verlangen, eine Monitor-Seite sowie eine neu gestaltete Benutzeroberfläche.

Aber die Brücke ist nicht die einzige Funktion und vielleicht nicht so wichtig wie das, woran COTI dieses Jahr noch arbeitet.

Enterprise Token werden im 4. Quartal erwartet

Die grundlegende Funktion von MultiDAG 2.0 ist die Ausgabe neuer Token auf COTIs Trustchain, ähnlich wie ERC-20-Token auf Ethereum ausgegeben werden. Einer der Unterschiede ist, dass der Token-Standard COTI MultiDAG (CMD) heißt und dass COTI nicht versucht, einen weiteren Raum für Utility-Token zu schaffen, wie es Ethereum tat.

Laut der offiziellen Roadmap könnten wir bald den ersten Unternehmens-Token sehen, der auf der Technologie basiert, die im Laufe dieses Jahres eingeführt wurde. Bisher gibt es noch keine Informationen darüber, welches Unternehmen der erste Partner für eine Erstveröffentlichung eines solchen Tokens sein könnte.

Das Ziel von COTI ist es, die weltweit führende Layer-1-Lösung für Unternehmen zu werden. Es ist zwar nicht klar, ob dieser Plan noch in diesem Jahr in die Tat umgesetzt wird, aber eine erste Partnerschaft für 2023 könnte hypothetisch im vierten Quartal bekannt gegeben werden. Da sich COTI den letzten Punkten seiner Roadmap nähert, wird das nächste Jahr für das Team sehr aufregend werden, und es wird interessant sein, die weitere Entwicklung im Auge zu behalten. Anfang dieses Jahres wurde COTI die Heimat für den algorithmischen Stablecoin Djed, der von IOG für Cardano entwickelt wird.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Hot Tokens: SHIB setzt Token-Burn fort

Feb. 03, 2023

Jedes Projekt hat sogenannte Tokenomics, und sie sind ein treibender Faktor, wenn es um das Wachstum von Preis und Nutzerbasis geht. Shiba Inu wartet auf den Start von Shibarium und während die Community bereits begeistert ist, sind andere Trends es wert, beachtet zu werden.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
  • Affiliates
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2023 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten