Geschrieben von Robert Steinadler 6 months ago

Efinity hat die Auktion gewonnen und wird die sechste Parachain von Polkadot

Polkadot durchlebt spannende Zeiten, denn die ersten Parachains starten. Da es eine hohe Nachfrage nach einer begrenzten Anzahl von Slots gibt, werden die ersten Parachains auf Polkadot versteigert. Enjins Efinity konnte sich bei der letzten Auktion im Jahr 2021 einen Slot sichern.

Was will Efinity mit der Aufnahme in das Polkadot-Netzwerk erreichen und was sind überhaupt Parachains?

Efinity hat Unterstützer gefunden

Um an einer Auktion teilnehmen zu können, benötigen Krypto-Projekte DOT, den native Token der Polkadot-Blockchain. Genauer gesagt brauchen sie DOT von Spendern, die ihre Ziele unterstützen und bereit sind, ihnen einen Crowdloan zu geben. Im Gegenzug für diesen Kredit werden die Unterstützer mit Token belohnt, und die Top-Unterstützer erhalten in der Regel eine Art Bonus.

Efinity ist es gelungen, über 8.000 Community-Mitglieder zu überzeugen, die zusammen über 7 Millionen DOT beigesteuert haben. Mit einem Beitrag im Wert von mehr als 180 Millionen Euro gewann Efinity die sechste Auktion, die letzte im Jahr 2021.

Es werden noch fünf weitere Auktionen für einen Slot stattfinden, die letzte endet am 10. März. Nach der letzten Auktion wird Efinitys Parachain zusammen mit den anderen fünf Gewinnern in Betrieb gehen.

Eine Blockchain-übergreifende Infrastruktur

Ziel von Efinity ist der Aufbau einer Blockchain-übergreifenden Infrastruktur für NFTs. Für dieses Projekt ist es unerlässlich, diese Idee auf einer Blockchain-Plattform aufzubauen, die auf Interoperabilität ausgerichtet ist. Polkadot erreicht dies, indem es eine sogenannte Relay-Chain betreibt, die das Netzwerk sichert, ohne eine komplexe Aufgabe übernehmen zu können. Stattdessen verbinden sich sogenannte Parachains mit der Relay-Chain und können bestimmte Aufgaben oder Zwecke erfüllen.

Dieses System ermöglicht es auch, andere Blockchains über sogenannte Bridges mit der Relay Chain zu verbinden. In der Tat setzt Efinity auf die Technologie von Polkadot, weil sie als Schnittstelle zu jeder Blockchain dienen kann, ohne dass sich das Team auf etwas anderes als sein eigenes Produkt konzentrieren muss.

Es bleibt abzuwarten, ob Efinity tatsächlich ein großer Erfolg wird. Ab März kann Efinity den Slot für 96 Wochen mit einer Option zur Verlängerung nutzen. Mit nur 100 verfügbaren Slots auf Polkadot wird die ganze Sache immer interessanter, da einige Slots für Parathreads und Projekte reserviert werden, die einem gemeinnützigen Zweck dienen.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app