Geschrieben von Robert Steinadler 9 days ago

Crypto meets Lifestyle: Gucci akzeptiert ApeCoin

Gucci hat Anfang des Jahres damit begonnen, in 111 US-Geschäften Krypto-Zahlungen zu akzeptieren. Es scheint, dass die Annahme von Kryptowährungen eine Erfolgsgeschichte war, da das Unternehmen ankündigte, die Möglichkeiten, die Kunden genießen, zu erweitern. Bislang akzeptierte die Luxusmarke fünf verschiedene Stablecoins, Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dogecoin und Shiba Inu. Während es damals nicht klar war, warum Gucci diese Coins und keine anderen Kryptos für Zahlungen ausgewählt hat, geht die jüngste Erweiterung ein wenig tiefer als nur Zahlungen.

Warum hat Gucci ApeCoin als Partner gewählt und wie wird diese Partnerschaft aussehen?

Dieser Club ist eine Lifestyle-Entscheidung

Der Bored Ape Yacht Club ist eine der kultigsten NFT-Kollektionen, zu deren Inhabern viele Prominente gehören. Ihm anzugehören ist nicht nur ein Ausdruck von Reichtum, sondern auch ein Lebensstil, da viele verschiedene Produkte mit dem Konterfei der Apes versehen sind.

ApeCoin ist eine Ergänzung zu diesem Ökosystem und schafft eine Währung für BAYC-Inhaber, mit der sie für Dienstleistungen und Waren bezahlen können. Es scheint, dass Gucci die Idee aufgegriffen hat, dass BAYC-Fans auf der Suche nach exklusiven Dingen sind, wozu auch Mode gehört.

Gucci wird ApeCoin im Rahmen einer Partnerschaft mit BitPay akzeptieren. Das Unternehmen ist einer der größten Zahlungsabwickler, der auf die Erleichterung von Krypto-Transaktionen zwischen Kunden und Händlern spezialisiert ist.

Gucci hat auch eine NFT-Kollektion

Die Luxusmarke ist ebenfalls Teil des Metaverse und hat NFTs eingeführt. Sie begann Anfang dieses Jahres, Grundstücke in „The Sandbox“ zu kaufen. Gucci war nicht das einzige Unternehmen, das dies tat, aber eine der bemerkenswertesten Marken neben anderen wie Adidas.

Es gibt auch eine Zusammenarbeit zwischen Gucci und Superplastic, die ihre eigene NFT-Kollektion mit dem Namen "Supergucci" hervorgebracht hat. Der Mindestpreis für diese NFTs fiel während des Bärenmarktes, wobei die billigsten Superguccis zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels 1,65 ETH wert waren.

Im Gegensatz zu anderen digitalen Sammlerstücken dienen diese NFTs einem realen Zweck, was sie für Fans immer noch attraktiv macht. Der Besitz eines Superguccis berechtigt den Inhaber unter anderem zur Vorbestellung neuer Kollektionen von Gucci. Es scheint, dass die Idee, den ApeCoin einzuführen, bei der BAYC-Community sehr gut ankommt. Mehrere Nutzer kommentierten via Twitter, dass sie sich schon darauf freuen, die ersten Kunden zu sein, die für Gucci-Accessoires mit ApeCoin bezahlen.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app