Geschrieben von Robert Steinadler a month ago

Cardanos Vasil-Upgrade ist erfolgreich im Testnetz gestartet

Cardano wird ständig weiterentwickelt und befindet sich in der Basho-Phase, was bedeutet, dass die Skalierung das wichtigste Thema ist. Skalierbarkeit war schon immer ein bedeutendes Thema für alle Kryptowährungen oder Blockchain-Technologien. Das Problem ist, dass die Entwickler in der Regel eine hohe Skalierbarkeit erreichen wollen, ohne dabei die Sicherheit und Dezentralisierung zu opfern. Dies ist auch als das Blockchain-Trilemma bekannt, und obwohl viele behaupteten, dass es gelöst sei, besteht es bis heute fort.

Was ist Vasil, warum ist es wichtig und wann die Hard-Fork es starten?

Vasil wird Cardano verbessern

Vasil ist der Codename für eine Hard Fork, die im Juni beginnen sollte. Da es Bedenken gab, dass nicht genügend Tests durchgeführt wurden, wurde Vasil verschoben. Erst am vergangenen Sonntag wurde das Upgrade erfolgreich im Testnetz gestartet.

Mit Vasil werden mehrere Änderungen in Kraft treten. Plutus, die Smart-Contract-Sprache, wird verbessert und Diffusions-Pipelining wird eingeführt. Das Upgrade könnte bereits 4 Wochen nach dem Start im Testnetz beginnen. Damit wird der Veröffentlichungstermin auf Ende Juli oder Anfang August verschoben.

Vasil ist nicht der einzige Versuch, die Skalierbarkeit von Cardano zu erhöhen. Bei Hydra handelt es sich um eine Second-Layer-Technologie, die in Zukunft ebenfalls eine wichtige Rolle spielen wird. Abgesehen davon können die Nutzer erwarten, dass Cardano verbessert wird, aber Vasil wird nicht die einzige Antwort auf die Frage ist, wie die Blockchain skaliert werden soll.

Warum ist dies wichtig für Cardano?

Laut IOHK wird die Cardano-Blockchain die Heimat von Hunderten von Defi-Anwendungen sein. Viele wurden bereits veröffentlicht und mit zunehmender Nutzung werden diese dApps direkt von der Skalierbarkeit von Cardano abhängig.

Stellen dir vor, dass jede Transaktion durch eine Tür gehen muss. Wenn die Tür zu klein ist und mehr Leute hindurch wollen, wird sich der Verkehr stauen und alles wird verlangsamt. Die Aufgabe der Cardano-Entwickler besteht darin, entweder die Tür größer zu machen - was bereits mit der Vergrößerung der Block Size geschehen ist - oder neue Türen zu öffnen, um allen Transaktionen, die gleichzeitig hindurch wollen, einen Ausweg zu bieten.

Im Vergleich zu Ethereum, Polkadot oder Solana ist Cardano ein Nachzügler in Sachen Defi. Dennoch hat es die Chance zu wachsen, da alle anderen Smart-Contract-Plattformen mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind und Antworten darauf finden müssen. Das Rennen um eine zuverlässige und hoch skalierbare Blockchain-Technologie, die Smart-Contract-Funktionen bietet, ist noch nicht vorbei, und Cardano hat die Chance, diesen Bärenmarkt zu nutzen, um seine Position zu stärken.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app