Geschrieben von Erik Weijers 17 days ago

Bitcoin News von MicroStrategy und Fidelity

Die Begeisterung des Softwareunternehmens MicroStrategy für Bitcoin scheint sich noch nicht abgekühlt zu haben. Das Unternehmen wird Aktien verkaufen, um mehr Bitcoin zu erwerben. Unterdessen hat der Vermögensverwalter Fidelity bekannt gegeben, dass er seinen mehr als 30 Millionen Kunden, die Brokerage-Konten haben, Bitcoin anbieten will.

Der letzte Kauf von MicroStrategys Ex-CEO Michael Saylor liegt zwei Monate zurück. Damals handelte es sich um mickrige 480 Bitcoin. Der bevorstehende Verkauf von 500 Millionen Aktien würde eine viel größere Menge an Bitcoin bedeuten. Wenn der gesamte Betrag umgewandelt werden würde, wären das etwa 22 Tausend Bitcoin. Das ist ein weiterer Beweis dafür, dass das Unternehmen stoisch an seiner Strategie festhält, in guten wie in schlechten Zeiten Bitcoin zu kaufen.

Offenbar glaubt MicroStrategy, dass Bitcoin im Vergleich zu seinen eigenen Aktien unterbewertet ist. Allerdings spricht auch etwas gegen diese Interpretation, nämlich dass die Aktie von MSTR eine starke Korrelation mit dem Bitcoin-Preis aufweist. Kein Wunder, denn das Unternehmen hat fast 130 Tausend BTC in seiner Bilanz! Vielleicht hat der Aktienkurs unter der jüngsten Klage gegen Saylor wegen Steuerhinterziehung gelitten.

Fidelity News

Wie das Wall Street Journal berichtet, will Fidelity allen Inhabern von Brokerage-Konten den Handel mit Bitcoin anbieten. Es war bereits bekannt, dass Fidelity, einer der größten Vermögensverwalter der Welt, ein Vorreiter auf dem Gebiet der Kryptowährung ist. So kündigte das Unternehmen zum Beispiel an, Bitcoin in eines seiner größten Altersvorsorgeprodukte für den US-Markt, den 401k, aufzunehmen. Das ist ein Rentensparplan, den viele amerikanische Arbeitgeber ihren Mitarbeitern anbieten. Der Plan von Fidelity brachte dem Unternehmen einige Kritik von US-Regierungsvertretern und Politikern ein.

Fazit

Obwohl die Marktbedingungen nicht gerade günstig sind, gibt es auch weiterhin gute Nachrichten. Die großen Marktteilnehmer lassen sich durch den jüngsten Preisverfall nicht aus der Ruhe bringen und setzen weiter auf Sats und die Entwicklung von neuen Produkten.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app