Geschrieben von Robert Steinadler 2 months ago

Axie Infinity: Ronin-Bridge wird im Juni wieder geöffnet - Gelder werden zurückgegeben

Der Ronin-Hack war einer der größten Hacks in Bezug auf den Dollarwert, der während des Ereignisses gestohlen wurde. Lange Zeit blieb offen, wie und ob das erfolgreichste Blockchain-Spiel Axie Infinity weitergeführt werden kann. Das Team hat unermüdlich daran gearbeitet, Ronin neu zu starten, und nun wurde ein Datum für die Wiedereröffnung bekannt gegeben.

Was ist die Ronin-Bridge, wie wurde sie gehackt und wann wird sie wiedereröffnet?

Ronin hat 600 Millionen Dollar in Kryptowährungen verloren

Der Hack war möglich, da es dem Angreifer gelang, Zugang zu 5 von 9 privaten Schlüsseln zu erhalten, die benötigt wurden, um Transaktionen mit den Validatoren zu signieren, von denen einige von Sky Mavis betrieben wurden. Im Endeffekt gelang es ihm einfach, die Gelder von der Bridge abzuheben. Das US-Finanzministerium brachte die Lazarus-Gruppe mit dem Hack in Verbindung. Es wird vermutet, dass die Gruppe von Hackern für Nordkorea arbeitet.

Nach Angaben von Sky Mavis hat die neue Ronin-Bridge Sicherheitsprüfungen bestanden, und es gab nur noch kleinere Probleme. Der Neustart der Plattform erfordert einen Hard Fork und alle Validatoren müssen ihre Nodes aktualisieren.

Die Sidechain und die Bridge werden nächste Woche, am 28. Juni, neu gestartet und alle betroffenen Nutzer werden entschädigt. Sky Mavis hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde in Höhe von 150 Millionen US-Dollar durchgeführt. Die Finanzierung kam von großen Akteuren der Tech-Industrie. Der Rest wird aus den verbleibenden Mitteln von Sky Mavis bezahlt.

Großer Erfolg für die Branche

Nachdem es in den letzten zwei Monaten nur schlechte Nachrichten gab, die einen rasenden Bärenmarkt anheizten, ist dies ein großer Erfolg nicht nur für Sky Mavis und seine Partner, sondern auch für die Community und die Kryptoindustrie. Er beweist, dass selbst nach einem verheerenden Verlust durch eine Sicherheitslücke die Situation gemeistert werden kann.

Viele Kritiker waren überzeugt, dass sich weder Sky Mavis noch Axie Infinity von dieser Situation erholen werden. Der Fall ist aber auch eine wertvolle Lektion für Investoren, die akzeptieren müssen, dass alle DeFi-Protokolle noch in der Entwicklung sind und noch als experimentelle Software gelten.

Die Gruppe, die angeblich die Bridge gehackt hat, verlässt das Glück. Die beteiligten Adressen sind markiert und die ganze Welt beobachtet, wohin die Gelder fließen. Die Kriminellen können zwar mit den Geldern entkommen, haben aber keinen Ort, an den sie sich damit wenden können. Dies beweist erneut, dass Kriminalität und Blockchain-Technologie nicht gut zusammenpassen.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app