7 months ago

Alles Gute zum Geburtstag: Das Bitcoin-Whitepaper ist 13 Jahre alt

Das Bitcoin-Netzwerk startete am 3. Januar 2009 mit dem sogenannten Genesis-Block. Doch bevor die geniale Erfindung in Gang gesetzt wurde, gab es bereits einige Monate zuvor ein bemerkenswertes Ereignis. Das Bitcoin-Whitepaper wurde am 31. Oktober 2008 veröffentlicht und skizzierte die Ideen des anonymen Erfinders Satoshi Nakamoto.

Obwohl noch immer nicht bekannt ist, wer Satoshi Nakamoto ist, gilt das Whitepaper als historisches Dokument, und sein Geburtstag wurde in der internationalen Bitcoin-Gemeinschaft gefeiert.

Ein elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem

Viele Menschen betrachten Bitcoin als Investition, weil sie glauben, dass es sich um digitales Gold handelt, das ihr Geld vor Inflation schützt. Tatsächlich ist der Vorrat an Bitcoin knapp und die Knappheit ist mathematisch gesichert. Das Whitepaper ist die eigentliche Grundlage dieser Idee und beschreibt die technischen Details.

Aber auch wenn das Narrativ vom digitalen Gold in der jüngsten Vergangenheit populär geworden ist, sollte man nicht vergessen, dass es als elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem gedacht war. Bitcoin zielt darauf ab, ein monetäres Netzwerk zu sein, und einer seiner vielen Anwendungsfälle ist es, das Geld des Internets zu sein.

Heute kann man mit Bitcoin überall auf der Weltfür Waren und Dienstleistungen bezahlen. Wenn Sie sich fragen, wie und wo, haben wir eine umfassende Liste von Geschäften und Dienstleistern erstellt, die Bitcoin akzeptieren, die von uns aktiv gepflegt wird.

Bitcoin verändert die Welt

Aber dieser Tag ist nicht nur ein Tag, um an die Wurzeln von Bitcoin und die Ideen und technischen Konzepte dahinter zu erinnern. Es ist auch ziemlich beeindruckend, einen Blick zurück zu werfen und den langen Weg zu würdigen, den Bitcoin zurückgelegt hat, und den atemberaubendenErfolg, den er seit seinen Anfängen hatte.

Im Laufe der Zeit haben viele den Bitcoin kritisiert, angegriffen oder lächerlich gemacht, aber am Ende des Tages hat sich die Mutter aller Kryptowährungen durchgesetzt. Die jüngste Entwicklung in El Salvador gilt als eine der größten Errungenschaften, da sie die Idee, dass Bitcoin Geld ist, ehrt. Gleichzeitig wird das Lightning Network immer stärker und wichtiger, um das größte Problem aller On-Chain-Transaktionen anzugehen: die Geschwindigkeit.

Da Bitcoin eine offizielle Währung in einer wirtschaftlich weniger bedeutenden Region geworden ist, kann man sich fragen, was bis zu seinem 13. Geburtstag im Januar 2022 passieren wird. Der Markt heizt sich immer noch auf, und Bitcoin erreichte vor dem jährlichen Ereignis des Geburtstags des Whitepapers ein neues Allzeithoch.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app