Robert Steinadler, vor 9 Monaten

Was ist Tron (TRX)?

Tron ist eine Blockchain-Plattform, die im Jahr 2017 von Justin Sun gegründet wurde. Sie zielt darauf ab, dezentralisierte Anwendungen für den Massenmarkt mit niedrigen Gebühren und hoher Skalierbarkeit anzubieten. Daher wird Tron oft direkt mit Ethereum, Solana, Avalanche, Tezos und anderen Blockchain-Plattformen verglichen, die oftmals als Konkurrenten betrachtet werden, die die gleichen Ziele verfolgen und ähnliche Funktionen anbieten.

In den letzten 6 Jahren hat Tron ein starkes Wachstum erlebt und trotz der Tatsache, dass es einen großen Teil seiner Marktkapitalisierung verloren hat, spielt die Tron-Blockchain immer noch eine wichtige Rolle im Tether-Stablecoin-Ökosystem.

Wie funktioniert Tron?

Im Gegensatz zu Ethereum wurde die Tron-Blockchain von Anfang an mit einem Proof-of-Stake-Konsens konzipiert. Während dies in den letzten zwei Jahren zum Standard geworden ist, war das Proof-of-Work-Verfahren bei der Gründung von Tron beliebter.

Der Konsens wird durch Delegated Proof of Stake erreicht, der es Anlegern, die in TRX investiert sind ermöglicht, ihr Vermögen einzufrieren, um "Tron Power" zu erlangen und sogenannte „Super Represantatives“ zu wählen, die die Aufgabe haben, Transaktionen zu verifizieren und das Netzwerk abzusischern. Im Gegenzug erhalten die Nodes der Super Representatives eine Block Reward und teilen diese mit den Wählern, die sie unterstützt haben. Tron hat einen relativ hohen Transaktionsdurchsatz von etwa 2.000 Transaktionen pro Sekunde, was die Tron-Blockchain zu einer der schnellsten auf dem Markt macht.

Sie verfügt außerdem über Smart-Contract-Fähigkeiten und ermöglicht die Ausführung von Multimedia- und dezentralen Anwendungen auf der Blockchain. Tron hat in diesem Zusammenhang eine Reihe bemerkenswerter Partnerschaften geschlossen:

  • Die Übernahme von BitTorrent, die mit dem BT-Token (BTT) incentiviert wird.
  • Das SUN-Netzwerk bietet dezentralisierte Anwendungen über eine Sidechain an
  • Ein erhebliches Volumen des Stablecoins USDT wird jedes Jahr auf der Tron-Blockchain ausgegeben
  • Eine Partnerschaft mit Swisscom Blockchain
  • Unterstützung der Tron-Blockchain und des TRC10- sowie des TRC20-Token-Standards in Samsung-Smartphones mit Keystore und Samsung-Krypto-Wallets

Der Tronix-Token

Tron hat auch einen eigenen Token namens Tronix, der allgemein unter dem Börsenkürzel TRX bekannt ist. Tronix kann wie jede andere Kryptowährung gestakt und übertragen werden. Im Gegensatz zu anderen Blockchains sind Transaktionen auf Tron völlig kostenlos und mit keinerlei Gebühren verbunden. Der wichtigste Anwendungsfall von Tronix ist die Förderung des dezentralen Ökosystems von Tron mit dezentralen Apps und Smart Contracts. Es befähigt die Nutzer zu:

  • Das Erstellen von Content direkt zu belohnen
  • dApps zu erstellen und dafür belohnt zu werden
  • Schnelle Transaktionen: Tron ist in der Lage, 2000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Ethereum ist in der Lage, 25 On-Chain-Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind über 101 Milliarden TRX auf dem Markt verfügbar. Da Tron als ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain startete, gab es zu Beginn kein Mining oder Staking. Stattdessen wurden 40 Milliarden TRX in einem ICO verkauft, und weitere 60 Milliarden TRX wurden zwischen der Tron Foundation, einem Unternehmen im Besitz von Justin Sun, und einer Reihe von privaten Investoren aufgeteilt.

Die Tron Foundation und Justin Sun

Die Tron Foundation hat die gleiche Aufgabe wie ähnliche Institutionen wie beispielsweise die Ethereum Foundation oder die Tezos Foundation. Ihr Hauptzweck ist es, die Entwicklung von Tron zu überwachen und alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Plattform zu stärken.

Die Tron-Stiftung wurde von Anfang an mit 34 Milliarden TRX ausgestattet, was es ihr ermöglicht, frei und unabhängig zu agieren. Die bemerkenswerteste Figur in der Geschichte von Tron ist Justin Sun. Sun wurde zum öffentlichen Gesicht der Tron-Blockchain und wurde durch seine Marketing-Stunts in den sozialen Medien bekannt.

Im Jahr 2019 gewann er eine Auktion für ein Abendessen mit Warren Buffett und schaffte es auf die Titelseiten großer Zeitungen und Zeitschriften. Im Jahr 2021 gab Sun bekannt, dass er von seinen Aufgaben bei der Tron-Stiftung zurücktreten und eine Karriere als Diplomat beginnen würde. Heute ist er der Botschafter Grenadas bei der WTO. Laut einer Pressemitteilung setzt er sich auch in seiner neuen Rolle für Krypto- und Blockchain-Technologie ein.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Was ist Synthetix, und wie funktioniert es?

Okt. 18, 2022

Synthetix ist eine DeFi-Anwendung, die möglicherweise zu einer Reihe von Anwendungsfällen beitragen könnte, die bisher nicht typisch für diesen Sektor sind, und in diesem Artikel werden wir ihre Eigenschaften untersuchen.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Geschäftskonto
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2022 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten