Erik Weijers, vor 6 Monaten

Was ist ein Bitcoin-Automat?

Ein Bitcoin-Automat oder Bitcoin-Verkaufsautomat ist ein Ort, an dem du Bitcoin kaufen und manchmal auch verkaufen kannst. Betrachte diese Automaten als Krypto-Broker mit einem physischen Standort. Bitcoin-Automaten sind nicht so verbreitet wie normale Geldautomaten. In der Europäischen Union gibt es über 1000.

Alle Bitcoin-Automaten ermöglichen es dir, Bargeld / Banküberweisungen einzugeben, um Bitcoin zu kaufen. Du sendest es an ein Bitcoin-Wallet deiner Wahl. Die Wallet-Adresse kann also deine oder die einer anderen Person sein. Viele Automaten ermöglichen es dir auch, Bitcoin zu verkaufen und "normales" Geld zu erhalten.

Wie funktioniert der Kauf von Bitcoin an einem Automaten?

Ein Bitcoin-Automat ist wie ein Bitcoin-Broker oder eine Krypto-Börse, bei der du vielleicht zuerst Informationen über dich selbst eingeben musst, vielleicht aber auch nicht. Um BTC zu kaufen, folgst du diesen Schritten:

  1. Finde einen Bitcoin-Automaten in deiner Nähe, zum Beispiel über coinatmradar.com. Google aber auch in deiner eigenen Sprache nach lokalen Websites mit Übersichten. Es kann sein, dass eine Website in Bezug auf deine lokale Situation nicht aktuell ist.
  2. Gehe zum Bitcoin-Automaten und verbinde die Adresse deines Wallets mit dem Automaten. Das kannst du tun, indem du einen QR-Code scannst. Eine Alternative ist, die Adresse vom Automaten generieren zu lassen. Hinweis: Nicht alle Automaten haben diese Option.
  3. Gib Geldscheine ein oder gib deine Kontodaten an.
  4. Bestätige und erhalte BTC im Wert des eingegebenen Betrags - natürlich abzüglich der Transaktionsgebühren.

Wie bereits erwähnt, kannst du die BTC auch an die BTC-Adresse einer anderen Person senden.

Unterschiede zwischen verschiedenen Automaten

Ein wichtiger Unterschied zwischen den Bitcoin-Automaten ist, ob und welche KYC-Daten sie von dir abfragen. Manchmal ist der Prozess anonym, aber es ist häufiger der Fall, dass du einen Verifizierungsprozess durchlaufen musst. Zum Beispiel musst du eine Telefonnummer eingeben und erhältst eine SMS als Verifizierungsschritt. Eine andere Möglichkeit ist, dass du zuerst eine App installieren musst und danach einen Registrierungsprozess durchläufst, bei dem du möglicherweise persönliche Daten und/oder ein Foto hochlädst. Überprüfe das alles, bevor du den Automaten aufsuchst. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du deine E-Mail-Adresse angibst, an die der Automat einen verschlüsselten privaten Schlüssel sendet.

Ein weiterer Unterschied ist, ob ein Geldautomat auch Fiatgeld (Euro oder Dollar usw.) im Austausch für deinen Bitcoin auszahlt oder nicht. Das kannst du oft in der Übersicht auf coinatmradar.com nachlesen. Das Häkchen bei "verkaufen" würde in diesem Fall hinter dem Automaten gesetzt werden. Es wird geschätzt, dass etwa 40% der Automaten auch die Option zum Verkaufen haben. Aber das variiert je nach Hersteller und lokalen Vorschriften.

Anzahl der Maschinen pro Land

In den Niederlanden gibt es bis 2022 rund 48 Bitcoin-Automaten, vor allem in Nordholland. In Europa ist Spanien ein Land mit vielen Geldautomaten.

Vorteile beim Kauf von Bitcoin an einem Automaten

Wenn du kein Konto bei einer Kryptobörse oder einem Broker hast, kann es nützlich sein, schnell Bitcoin zu bekommen oder zu versenden. Das ist eine schnelle und unkomplizierte Lösung, wenn du dein Bargeld loswerden willst. Nehmen wir an, du bist am Flughafen und auf dem Weg zu deinem Flug nach Thailand. Plötzlich wird dir klar: Diesen 100-Euro-Schein werde ich in absehbarer Zeit nicht mehr brauchen, also tausche ich ihn gegen etwas Nützliches ein.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass der Kauf über einen Automaten viel schneller geht als bei einem Krypto-Broker. Du musst nicht darauf warten, dass dein Konto verifiziert wird.

Viele Menschen, die Wert auf ihre Privatsphäre legen, empfinden es als Vorteil, dass du Bitcoin an vielen Automaten kaufen kannst, ohne deinen Ausweis scannen zu müssen.

Nachteile beim Kauf von Bitcoin an einem Automaten

Die hohen Transaktionskosten sind definitiv ein Nachteil von Bitcoin-Automaten. Bitte informiere dich vor dem Kauf online. 8% sind sehr üblich und das ist viel, viel höher als bei Online-Brokern.

FAQ Bitcoin-Automaten

Kann ich auch eine Kreditkarte anstelle von Bargeld benutzen?

Nein, das ist in den meisten Fällen nicht möglich.

Wie lange dauert es, eine Transaktion zu bestätigen?

Genauso lange wie eine normale Bitcoin-Transaktion. Es kann ein paar Blöcke dauern, also eine halbe bis eine Stunde, bis die Transaktion abgeschlossen ist.

Kann ich auch anonym bleiben?

Das hängt von der Maschine ab.

Kann ich auch andere Coins kaufen?

Das hängt vom jeweiligen Automaten ab. Einige Automaten bieten auch Ether, USDT oder andere häufig verwendete Coins an.

Was ist das Limit?

Ein übliches Limit pro Transaktion liegt bei 2500 Euro, aber das ist je nach Hersteller und/oder Art der Einrichtung des Automaten unterschiedlich.

Kann ich auch regelmäßige Zahlungen mit der Debitkarte vornehmen?

Nein. Bitcoin-Automaten sind rein auf die Transaktionen zwischen Fiat-Geld (Euro, Dollar, etc.) und Kryptowährungen ausgerichtet. Du kannst also keine normalen Debitkartenzahlungen vornehmen.

Ausgewählte Artikel
Die Bedeutung von Hodl
Vier Handelsstrategien für Kryptowährunge
Bitcoin und Ethereum: Was sind die Unterschiede? 
Verwandte Artikel
Taproot Asset Representation Overlay erklärt: Was bringt TARO für Bitcoin?

Nov. 03, 2022

Bitcoin ist dezentralisiert und sicher. Der Nachteil dieser beiden Eigenschaften ist, dass Bitcoin nicht sehr gut skaliert und keine komplexen Smart Contracts wie Ethereum ausführen kann. Dies schränkt seine Nutzung ein, und obwohl die Mutter der Kryptowährungen immer noch aufrecht steht, muss sie sich ändern und an die bestehende Nachfrage anpassen. Der vielversprechendste technische Ansatz, um zumindest eines der beiden Probleme zu lösen, ist das sogenannte Lightning Network. Dabei handelt es sich um ein Protokoll, das auf Bitcoin aufbaut und eine fast sofortige Endgültigkeit von Transaktionen bietet, indem es diese außerhalb der Blockchain ermöglicht und sie zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt. In diesem Sinne ist das Lightning Network der Transaktions-Layer, die immer noch von der Sicherheit und Endgültigkeit der Blockchain von Bitcoin profitiert. TARO ist eine brandneue Erfindung, die von Lightning Labs ins Leben gerufen wurde und erst Ende September 2022 als Alpha-Version vorgestellt wurde.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 80 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

  • 2525 Ventures B.V.
  • 3014 DA Rotterdam
  • The Netherlands
Mehr Info
  • Über LiteBit
  • Jobs
  • Geschäftskonto
  • Hilfe
  • Verkaufen
  • Nachrichten
  • Bildung
Für Updates abonnieren

Melden Sie sich an, um über unsere E-Mail-Updates auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren
Entdecken Sie beliebte Coins
© 2022 LiteBit - Alle Rechte vorbehalten