9 months ago

Uniswap erklärt: Wie funktioniert Uniswap?

Im Sommer 2020 begegnete der Krypto-Space einem neuen Phänomen, das sich schon seit einiger Zeit
anbahnte. Eine neue Form von DApp tauchte auf, die eine Reihe von völlig neuen Anwendungsfällen für
die Blockchain-Technologie bot. Eine der bemerkenswertesten Erfindungen, die in diese Kategorie fällt,
ist Uniswap. Sie ist ein Beispiel für die atemberaubende Erfolgsgeschichte des dezentralen Finanzwesens.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, was Uniswap eigentlich ist, wie seine grundlegenden
Funktionen funktionieren und wie Sie von den Möglichkeiten dieser besonderen Plattform profitieren
können.

Was ist Uniswap?

Uniswap ist ein dezentraler Dienst, der es ermöglicht, Ether, die native Währung der EthereumBlockchain, und Token, die ebenfalls auf derselben Blockchain beheimatet sind, zu tauschen. Ein solcher
dezentraler Dienst steht immer vor einem zentralen Problem, nämlich genügend Liquidität
bereitzustellen, um ein attraktiver Marktplatz für eine große Anzahl von Nutzern zu werden. Ohne
genügend Liquidität und die Verfügbarkeit einer großen Sammlung von Vermögenswerten können die
Orderbücher für einige Handelspaare leer sein und die Börse ist nicht in der Lage, Aufträge bei Bedarf zu
verarbeiten.


Uniswap löst dieses Problem, indem es den Benutzern anbietet, durch die Bereitstellung von Liquidität
Zinsen zu verdienen. Die Liquidität wird in Pools gesammelt. Ein Liquiditätspool besteht immer aus
Paaren und die Liquidität muss in einem 50/50 Verhältnis bereitgestellt werden. Ein solches Paar für
einen Liquiditätspool könnte aus Ether und USDC bestehen, aber auch jede andere Kombination ist
möglich. Im Gegenzug werden Liquiditätspools mit einem Zinssatz belohnt.


Dieser Zinssatz kann sehr stark variieren und in manchen Fällen sogar Renditen von 1000 % APR oder
noch mehr bieten. Im Allgemeinen spiegelt der Zinssatz auch das Risiko wider, das die Liquiditätsanbieter
eingehen, um die Liquidität bereitzustellen. Diejenigen Paare, die sehr gefragt sind und bereits über eine
beträchtliche Liquidität verfügen, bieten in der Regel einen niedrigen Prozentsatz, während weniger
beliebte Parings eine riesige Belohnung bieten können.

Was brauche ich, um mit Uniswap zu beginnen?


Da Uniswap ein dezentrales Protokoll ist, benötigen Sie eine passende Ethereum-Wallet, um mit der
Plattform zu interagieren. MetaMask ist eine sehr verbreitete Wahl, um dies zu tun. Sobald die
Einrichtung der Wallet abgeschlossen ist, benötigen Sie Ether, das native Token der EthereumBlockchain. Sie können ETH einfach auf LiteBit kaufen und an Ihre eigene Wallet senden.


Wenn Sie sich mit Uniswaps Webinterface verbinden, müssen Sie zuerst Ihre Browser-Wallet verbinden
und freischalten. Bitte beachten Sie, dass alle Interaktionen und Transaktionen auf Uniswap endgültig
sind und Sie für jede Transaktion eine Gebühr zahlen müssen. Wenn Sie Ihre Sicherheit mit diesem und
jedem anderen dezentralen Dienst erhöhen wollen, wird eine Hardware-Wallet in Kombination mit MetaMask empfohlen. Sobald Sie verbunden sind, können Sie Token tauschen oder einender Liquiditätspools nutzen, um Zinsen zu verdienen.

Wie kann ich Liquidität auf Uniswap bereitstellen?


Um Liquidität bereitzustellen, benötigen Sie die gewünschten Token und halten diese in Ihrer Wallet.
Nehmen wir an, Sie möchten Liquidität für MANA und ETH bereitstellen. Sie können beides auf LiteBit
kaufen und es in Ihre Wallet schicken. Sobald die Gelder in Ihrer Wallet angekommen sind, können Sie
die Uniswaps-Website besuchen und diese Schritte ausführen:


- Wählen Sie das Pool-Menü und schauen Sie nach, ob das gewünschte Paar verfügbar ist
- Überprüfen Sie die Gebührenstufe und passen Sie sie entsprechend an
- Legen Sie eine Preisspanne fest
- Hinterlegen Sie die Beträge
- Genehmigen Sie die Transaktion und fügen Sie die Liquidität zum Pool hinzu


Sobald Sie den Betrag an den Smart Contract gesendet haben, erhalten Sie automatisch LP-Token als
Gegenleistung in Ihre Brieftasche. Diese Token repräsentieren Ihren Anteil am Liquiditätspool und sobald
Sie Ihre Position beim Pool verlassen, können Sie diese gegen die Token einlösen, die Sie zuvor
abgegeben haben. Bitte beachten Sie, dass der Betrag, den Sie zurückerhalten, aufgrund des
Rebalancings, das regelmäßig stattfindet, variieren kann.

Was ist das größte Risiko bei der Nutzung von Uniswap?


Es gibt eine Menge Risiken, die normalerweise Teil des Handels mit Kryptowährungen sind. Aber es gibt
auch eine Menge zusätzlicher Risiken, weil Uniswap eine dezentralisierte Anwendung ist. Eines der
häufigsten Probleme ist, dass der Smart Contract, der Uniswap ausführt, eine Sicherheitslücke haben
könnte. Während Uniswap gründlich geprüft wird und Updates erhält, kann ein Exploit immer passieren.

Viele andere DeFi-Protokolle wurden bereits ausgenutzt und die Smart-Contract-Risiken bleiben bei allen
Produkten in diesem Bereich bestehen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht die einzigen Risiken bei der
Verwendung von Uniswap und DeFi im Allgemeinen sind. Es gibt keine zentrale Autorität, die eingreifen
oder bösartige Transaktionen rückgängig machen kann, die durch einen Exploit oder ein anderes
unvorhergesehenes Ereignis verursacht wurden.

Der Uniswap-Token

Uniswap hat auch einen eigenen Token mit dem Ticker UNI. Der Token wird für die Governance der Plattform verwendet und sein Wert ergibt sich zum Teil aus der Tatsache, dass es attraktiv ist, ein Mitspracherecht zu haben, wie sich das Protokoll in Zukunft weiterentwickeln wird.

Jeder, der den Uniswap-Token hält, wird als Teil der Community betrachtet und erhält das Recht, abzustimmen und der Community Vorschläge zu machen. Auf diese Weise kann sich das Protokoll an die Bedürfnisse der Community und des gesamten Marktes im Allgemeinen anpassen. Sie können UNI auf der dezentralen Plattform selbst kaufen und verkaufen oder Sie können es direkt auf LiteBit kaufen und
mit SEPA, Sofort oder Kreditkarte bezahlen.

Ist dezentrales Finanzwesen die Zukunft?


Es gibt bereits eine Menge erstaunlicher Produkte im DeFi-Bereich und Uniswap ist eines davon. Man
kann nur von all den Möglichkeiten träumen, die sich mit dieser speziellen Technologie und ihrer
blühenden Community ergeben. Aber DeFi muss erst noch reifen. Abgesehen von Exploits befinden sich
viele Projekte in einem frühen Stadium. Etwas, das ebenfalls in Arbeit ist und benötigt wird, sind Layer-2-
Lösungen, die mehr Geschwindigkeit und weniger teure Transaktionsgebühren ermöglichen.


Es gibt auch eine Menge Anwendungsfälle, die noch nicht auf DeFi aufbauen können. Die meisten von
ihnen erfordern eine Art von rechtlicher Klärung, bevor sie in die Realität umgesetzt werden. Nehmen
wir an, Sie möchten eine dezentralisierte Versicherungsgesellschaft gründen. Wie passt das in den
regulatorischen Rahmen? Diese und andere Fragen müssen beantwortet werden, bevor zuverlässige
Produkte jenseits des Tradings und Yield Farmings vollständig auf der Blockchain aufgebaut werden
können.

Handeln Sie jederzeit und überall

Steigern Sie Ihre Handelswirkung und Reaktionszeit in über 60 Kryptowährungen durch sofortigen Zugriff auf Ihr Portfolio mit der LiteBit-App.

app